Kundenstimmen

Rückmeldungen von Beratungen und Therapien

„Ich wollte mich nochmal bei Ihnen bedanken. Ich denke ich habe seit den Sitzungen bei Ihnen gute Fortschritte gemacht. Natürlich bin ich nicht ganz aus dem Thema draußen, aber ich denke Schritt für Schritt wird es besser.“ Jana

 

„Sie sind eine sehr gute Ernährungstherapeutin. Ohne Sie hätte ich das ein oder andere nicht so umgesetzt wie ich es getan habe, weil einfach das Wissen gefehlt hat und bei Ihnen hatte ich das Gefühl, ich werde ernst genommen, da Sie Probleme nicht als Kikikram abgewertet haben. Ohne Sie und ihren Beruf würde bei der Menschheit immer etwas im Verborgenen vor sich hin dümpeln.“
Marion L.

 

„Sehr freundliche, fachlich hochkompetente Beratung ohne erhobenen Zeigefinger mit vielen leicht umsetzbaren Tipps für den Alltag. Nach vielen Jahren vergeblicher Mühe konnte ich endlich wieder mein Gewicht reduzieren. Nochmal vielen Dank für alles, herzliche Grüße, Andrea Ruthardt.“

 

„Ich war sehr angetan, was Sie uns alles erklärt haben. Die Informationen, die ich von Ihnen erhalten habe, setze ich, so weit es auch privat geht, um. Ich bin Jemand, der total schlecht abnimmt. Was soll ich Ihnen sagen, in diesen 3 Wochen habe ich 1 Kilo abgenommen, für mich sehr viel! Ich fühle mich sehr wohl und werde dran bleiben. Wenn ich darf, würde ich Ihnen gerne in ein paar Wochen wieder berichten. Danke!!“
Regina

 

„Wenn man den Zustand meiner Tochter heute vergleicht mit dem von vor einem Jahr, dann sind das Welten und wir müssen froh und dankbar sein, dass es so gut geworden ist. … Wir sind froh, dass sie inzwischen gut und gerne isst und auch ihr Gewicht konstant bleibt, auch wenn natürlich noch nicht alle „Sorgen ums Essen“ aus dem Kopf verschwunden sind. …
Mein Dank gilt Ihnen, ich habe das Gefühl dass meine Tochter immer gerne zu Ihnen kommt und würde mich freuen, wenn wir das auch noch weiterhin aufrecht erhalten können und die Abstände je nach Bedarf wählen können.“

 

"Frau Bardas kenne ich über einen Ernährungskurs, der bei uns in der Firma angeboten wurde. Da ich an diesem Kurs nicht teilnehmen konnte, aber die Rückmeldungen der Kolleginnen und Kollegen durchweg positiv waren, habe ich mich entschlossen, bei Ihr eine persönliche Ernährungstherapie zu beginnen. Nach einigen Gespräche und einer ausgiebigen Auswertung meines Ernährungsprotokolles wusste ich, wo das Problem für mein Übergewicht steckt. Neben teilweiser falscher Ernährung lagen diese vor allem in meinem Kopf, denn Stress, Ärger und Unausgeglichenheit können den Stoffwechsel im Körper sehr stark beeinflussen. Tägliche Gewohnheiten zu ändern, die man sich über sehr lange Zeit "antrainiert" hat - wie etwa abends Brot zu essen - ist eine langwierige Geschichte, und nicht in wenigen Tagen zu bewerkstelligen. Es fällt mir auch nach 18 Monaten an manchen Tagen nicht leicht, und klappt auch nicht immer. Aber was ich von Frau Bardas auch gelernt habe: man darf sich nicht zu sehr unter Druck setzen, auch wenn es mal längere Durststrecken gibt und man keine Erfolge sieht. Das habe ich versucht, und für mich hat sich die Mühe gelohnt. Ich möchte die hinzugewonnene Lebensqualität nicht mehr missen."
Marco Wyszkowski

 

Habe schon 3 Kilo abgenommen, und hab nicht das Gefühl ich habe mich besonders angestrengt!
Jörg Angelmaier

 

Zurück